THE DEAD DAISIES – „Radiance“ (VÖ: 30.09.2022)

The Dead Daisies Radiance

„Radiance“ ist das sechste reguläre Studioalbum von The Dead Daisies und das zweite mit „The Voice Of Rock“ Glenn Hughes (Vocals, Bass). Drummer Brian Tichy ist zur Band zurückgekehrt, Gitarrist Doug Aldrich ist seit 2016 festes Mitglied, Bandgründer David Lowy (Gitarre) hält das Line-up dabei zusammen.

Die diversen Besetzungswechsel der letzten Jahre haben der musikalischen Qualität des Outputs keinen Abbruch getan, „Radiance“ strotzt voller tollen Songs, die mit positiver Energie und Dynamik geladen sind. Man merkt einerseits, dass hier sehr erfahrene Musiker am Werk sind, die dabei andererseits nicht in Routine verfallen sind, sondern immer noch Spaß haben Musik zu machen. Produzent Ben Grosse hat bereits beim Vorgänger-Album „Holy Ground“ Regie geführt und auch bei „Radiance“ seinen Teil dazu beigetragen, dass das Werk aus einem Guss klingt.

Als Anspieltipp ist zunächst der Opener „Face Your Fear“ zu nennen, denn er ist sehr dramatisch und erinnert von seiner Riffstruktur an Glenn Hughes‘ Zeiten bei Deep Purple. Der Titeltrack „Radiance“ ist sehr heavy und hat einen tollen Groove, „Not Human“ ist ein straighter und eingängiger Song, mit dem ruhigen „Roll On“ schließt das tolle Werk. Das Album ist eine aufregende Achterbahnfahrt und man kann nur hoffen, dass das Line-up bestehen bleibt und weitere derart grandiose Alben hervorbringt.

Dieses ist eine Review für die September 2022 – Ausgabe des Hardline-Magazins.

Schreibe einen Kommentar