THE PINEAPPLE THIEF – „It Leads To This“ (VÖ: 09.02.2024)

The Pineapple Thief - It Leads To This -Cover

Die englische Art Rock-Band The Pineapple Thief hat mit „It Leads To This“ nun ihr bereits 16. Studioalbum veröffentlicht. Man merkt dem Album an, dass es sich um eine eingespielte Band handelt, denn dieses Line-up besteht bereits seit 2017. Die acht Songs sind alle facettenreich und mit vielen Feinheiten instrumentiert worden, alle Elemente wurden dabei songdienlich implementiert und ausbalanciert.

Die Stimme des Bandleaders Bruce Soord erinnert an Steven Wilson, ebenso ist die Musik ähnlich gelagert. Drummer Gavin Harrison (Porcupine Tree) gilt zu Recht als einer der besten seines Faches, denn sein Spiel ist sehr individuell und vielseitig, er hat der Band damit neue musikalische Horizonte eröffnet. Der Charakter der Songs ist nachdenklich und tiefsinnig, ohne dabei eine traurige Stimmung aufkommen zu lassen, alle Stücke wirken entspannt. Inhaltlich nimmt Bruce Soord die Rolle eines Beobachters ein, der versucht einen Sinn im Leben und der Welt zu erkennen.

Der Opener „Put It Right“ bietet einen geschmeidigen Einstieg in das Album, „Rubicon“ ist rockig-dramatisch, der Titelsong „It Leads To This“ vereint verschiedene Stimmungen, „The Frost“ basiert auf einem heavy Riff, „All That’s Left“ hat verhaltene und auch heftige Parts, „Now It’s Yours“ ist verträumt-bedächtig, „Every Trace Of Us“ verfügt über eine interessante Rhythmik und mit „To Forget“ klingt das klasse Album ruhig aus.

Diese Review wurde für die am 16. März erscheinende Ausgabe (Nr. 61) des Hardline-Magazins verfasst.

Hier findet Ihr das Video zum Titelsong „It Leads To This“ vom neuen Album:

Schreibe einen Kommentar